Schatz im Silbersee 2017

Pünktlich zum Start des ersten Laufs der Jugendregatta „Schatz im Silbersee“ am Sonntag 27.08.17 um 10.00 Uhr klarte es auf und die Sonne zeigte sich. Auch wenn es früh war, die Jugendlichen benötigten heute keine Extra-Motivation, um die Boote klarzumachen, sie freuten sich alle auf die Regatta.

Hatte sie doch beim Pfingsttraining des Segel- u. Kanu- Club Frankenthal am Altmühlsee und beim Segelcamp vergangene Woche auf der KCF Anlage am Silbersee dafür trainiert.

Neben den Jugendlichen des ausrichtenden KC Frankenthal waren auch Segler des WSV Roxheim und der SC Otterstadt am Start.

Die jüngeren Cracks starteten in Optis, das sind Einhandjollen für die Jugendlichen von 8 bis 14 Jahren. Die Älteren gingen mit Ihren Laser und 420er an den Start. Laser sind ebenfalls Einhandjollen nur sehr viel schneller, die 420er werden zu zweit mit einem Steuermann und einem Vorschoter gesegelt.

Nach letzten Instruktionen bei der Steuermannsbesprechung ging es hinaus auf den See, wo inzwischen mit Windstärke 1-2 bft (leider nur so wenig) sich auch langsam der Wind zeigte.

Die Jüngsten in ihren Optis starteten zuerst in einer Gruppe mit eigener Wertung, zeitversetzt folgten die schnelleren Ausgleicher. So konnten jeweils 3 Läufe gesegelt werden.

Bei den Optis war es eine klare Sache. Jan Kahle konnte sich mit zwei ersten Plätzen vor Moritz Pfeufer und Bastian Eilers gefolgt von Finn Nießner durchsetzen. Für Moritz war es die erste Regatta, damit der zweite Platz eine tolle Leistung.

Bei den größeren Jugendlichen war es bis zum Schluss spannend. Es waren drei 420er und vier Laser gestartet.

Die 420er Crew Thomas Rössler und Janne Handermann setzten sich mit zwei gewonnenen Läufen und einem zweiten Platz gegen die zweitplatzierte Crew Max Krohn und Phillip Mueller, ebenfalls 420er, durch.

Auf die nachfolgenden Plätze konnten sich zwei Laser schieben, Hendrik Weigand auf Platz drei hatte gegen Jan Höllriegel auf Platz vier am Ende die Nase vorn.

Auf den weiteren Plätzen folgten Jan und Björn Taus im 420er und Darius Brehm sowie Sophie Steinemann in Ihren Lasern.

Ergebnisse Opti_Schatz im Silbersee 2017
Ergebnisse Ausgleicher_Schatz im Silbersee 2017

Bei der anschließenden Siegerehrung gab es passend zum Namen der Regatta die Preise aus der Schatzkiste, und bei Kaffee und Kuchen hatte man noch genügend Zeit zum Fachsimpeln.

Ralf Weigand